- reset +
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

FireAlert 2 Anruf Auslöser

Register 'Allgemein'

Die Registerkarte 'Allgemein' enthält die generellen Einstellungen eines Auslösers. Hier wird unter anderem der Auslöser Name, die Auslöser Farbe und der Filter welche zu einem Alarm führen gesetzt. Bevor sie den Auslöser speichern können, muss das Feld Auslöser Name und das Felder Auslöser (Absender) gefüllt sein.

 

Auslöser Name - Hier geben Sie dem Auslöser einen Namen. Dieser Name wird in der Übersicht der Auslöser angezeigt. Er wird ebenfalls mit dem Ereignis, welches von diesem Auslöser 'gefangen' wurde gespeichert. Wird jedoch der Name geändert, so behält das Ereignis den ursprünglichen Name, so können Sie sehen, welcher Auslöser das Ereignis eigentlich 'gefangen' hat.

Aktiviert - Ist das Häkchen gesetzt, ist der Auslöser aktiviert und steht zur Überprüfung Ihrer Anrufe bereit. In der Auslöser Übersicht wird er mit einem grünen Symbol angezeigt. Ist der Auslöser deaktiviert, so wird er nicht zur Überprüfung herangezogen und er erscheint in der Übersicht mit einem roten Symbol.

Ereignis speichern - Wird ein Anruf über diesen Auslöser 'gefangen', wird dieses Ereignis in FireAlert 2 gespeichert und kann sich später über den Hauptbildschirm wieder aufrufen lassen..

Wildcard Suche (* und ?) - Ist das Häkchen gesetzt, ist die Wildcard Suche aktiviert (und muss benutzt werden). Sie wird bei dem Feld Auslöser (Absender) verwendet. Das * steht für eine unbekannte Anzahl von Zeichen und das ? steht für exakt ein Zeichen.

Auslöser (Absender) - Dies ist der Filter, wenn Sie nach dem Absender eines Anrufs suchen möchten. Sie können hier eine Nummer eintragen. Sie können aber auch eine Verknüpfung zu einem Eintrag in Ihrem Adressbuch herstellen (Suche Button).

Farbe - Hier kann eine individuelle Farbe für den Auslöser ausgewählt werden. Mit den drei Schieberegler werden die Farben Rot, Grün und Blau gemischt. In der kleinen Box unterhalb befindet sich die Vorschau der aktuell eingestellten Farbe. Die Farbe wird als Rahmen bei der Alarmmeldung angezeigt und dient der Kennzeichnung des Auslösers in der Übersicht und des Ereignisses.

Register 'Ton & Vibration'

In dieser Registerkarte machen Sie alle Einstellungen bezüglich Ton & Vibration.

Sound - Der Ton, welcher bei einem Alarm abgespielt werden soll.

Geräteeinstellung - Wenn aktiviert, besagt diese Option, das die Geräte-Lautstärke für Benachrichtigungen verwendet wird. Die Option 'Lautstärke' und 'Sound im Lautlosmodus' ist in diesem Fall deaktiviert.

Lautstärke - Die Lautstärke, in der der Ton bei einem Alarm abgespielt werden soll.

Sound im Lautlosmodus - Ist diese Option aktiviert, wird auch der Ton im Lautlos- und Vibrationsmodus abgespielt.

Vibration - Aktiviert die Vibration und stellt das gewünscht Vibrationsmuster ein.

Register 'Bildschirm'

Hier können die visuellen Benachrichtigungen ein-/ausgeschaltet und angepasst werden

Benachrichtigungsleiste - Wenn aktiviert, wird neben der Alarmmeldung noch ein kleines Icon in der Benachrichtigungsleiste angezeigt.

Bildschirm einschalten - Schaltet den Bildschirm ein und deaktiviert den Keylock, wenn ein Alarm eingeht. Achtung: Das deaktivieren des Keylock funktioniert nur, wenn dieser nicht per DevicePolicy aktiviert ist!

Bildschirm dimmen (spart Energie) - Wenn aktiviert, wird der Bildschirm gedimmt eingeschaltet. Dies spart Energie.

Nutze Kamera Blitz - Aktiviert den Kamera Blitz und stellt das gewünschte Blitzmuster ein. Achtung: Nicht jedes Gerät mit Blitzlicht wird unterstützt, auch dann nicht, wenn die Option wählbar ist!

Register 'Zeit'

Es kann ein Scheduler aktiviert werden.

Scheduler (Von - Bis) - Hier wird der Zeitraum angegeben, in der der Auslöser aktiv ist. Ist von/bis gleich, ist der Auslöser immer 24 Stunden aktiv.

Wochentage - Hier werden die Wochentage angegeben, in der der Auslöser aktiv ist.